Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Sonntag, 18. November 2018

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 
Regionales

Zwei Büsten vervollständigen wieder das Portal am Grupello-Haus

RSS Feed www.info-lippstadt.de

Mit zwei Repliken allegori-scher Büsten ist der barocke Portal-Gesimsschmuck des Grupello-Hauses am Marktplatz wieder hergestellt worden. OB Dirk Elbers übernahm die Spende der Bürgergesellschaft "Alde Düsseldorfer" am Freitag, 16. November, in die Obhut der Stadt. "Ein weiteres Mal", so OB Elbers, "bleibt ein Teil unserer Stadtgeschichte durch das Engagement der 'Alde Düsseldorfer' sichtbar. Mit den beiden historischen Figuren über dem Portal erhält das Grupello- Haus nach abgeschlossener Renovierung nun auch in diesem Detail sein ursprüngliches Aussehen zurück. Ich danke der Bürgergesellschaft für diesen weiteren Beitrag zur Belebung unserer Stadtgeschichte."

Die Alde Düsseldorfer Bürgergesellschaft von 1920 e.V. – älteste Bürgergesellschaft in Düsseldorf – hat die Repliken von den beiden noch erhaltenen Büsten, die im museum kunst palast aufbewahrt werden, fertigen und auf dem Portalgesims entsprechend dem historischen Original montieren lassen. Das Eckhaus Marktplatz/Zollstraße ließ Kurfürst Jan Wellem vermutlich um 1700 von Matteo Alberti auf eigenem Grund errichten. 1708 schenkte er es seinem Hofbildhauer Gabriel Grupello.

Das auf der linken Seite der Fassade erhaltene Portal wurde wahrscheinlich von ihm entworfen, als er das Gebäude zu seinem Wohnhaus umgestaltete. Alte Fotos zeigen, dass das Portalgesims bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein von zwei allegorischen Figuren bekrönt war, von denen man annimmt, dass Grupello selbst deren Entwurf gefertigt hat. Als nach dem 2. Weltkrieg das Rathaus umgebaut und der Ratssaal in das Grupello-Haus eingebaut wurde, hat man die Büsten nicht mehr auf das Gesims gestellt, sondern in die Obhut des Kunstmuseums, heute museum kunst palast, gegeben

Beschreibung und Deutung
Die linke Büste – 76 cm hoch, größte Breite ca. 56 cm – könnte, verglichen mit antiken Vorbildern, die griechische Göttin Artemis darstellen, allegorisches Bild für die reine und freie Natur. Die rechte Büste – 73 cm hoch – Aphrodite, Symbol für die menschliche Schönheit. Beide verkörpern Werte, die jeden Bildhauer faszinierten – wie auch wohl Grupello.

Ausführung
Während die Originale in Blei gegossen sind, bestehen die Repliken aus Betongüssen. Sie sind durch horizontale, nicht rostende Edelstahlanker mit der Fassade verbunden und über ein Kunststoffpolster auf die Gesimsabdeckung aufgesetzt. So waren damals auch die Originale befestigt. Die Silikon-Negativformen hat die Kunstgießerei Schmäke in Düsseldorf, die Betongüsse der Steinbildhauer Gunnar Krabbe von der Kunstakademie Düsseldorf hergestellt. Die Montage ist über das Amt für Gebäudemanagement erfolgt.

Recherche, Planung, Auswahl der Gießerei wie des Bildhauers und Ausführung haben fast zwei Jahre gedauert. In allen Phasen sind intensive Abstimmungen mit dem museum kunst palast, dem Restaurierungszentrum, der Denkmalbehörde, dem Stadtarchiv und dem Amt für Gebäudemanagement erfolgt. Die Leitung des Projektes lag beim Kurator für Baukultur der Alde Düsseldorfer, Dipl.-Ing. Guntram Schoenitz.

Die Kosten für Planung und Herstellung der Büsten werden durch die Alde Düsseldorfer Bürgergesellschaft aus Beiträgen und Spenden der Mitglieder beglichen. Die Montage hat die Stadt Düsseldorf übernommen.

Nachricht vom 17.11.12 01:17

Kommentare (0)
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!